Neu: Lipoletic als spezielle Sportform beim Lipödempatienten

Unterschiedliche Ursachen können zu Beschwerden beim Lipödem führen: Neben schmerzhaftem Fettgewebe führt eine Achsenfehlstellung der Beine häufig zu einer Überbeanspruchung der Muskulatur und der Gelenke, was wiederum den Schmerz verstärkt. Die meisten Lipödempatienten bewegen sich als Konsequenz noch weniger, was den Schmerz zusätzlich verstärkt.

unnamed

Schmerzen aufgrund eines Lipödems sind also viel komplexer als ursprünglich gedacht. Viele Ärzte behandeln in der Regel nur das krankhafte Fett und vergessen die Problematik des Bewegungsapparates. Dies erklärt, weshalb viele Lipödemkranke trotz Kompressionstherapie und Lymphdrainage immer noch an Schmerzen leiden.

Gemeinsam mit Betroffenen haben Physiotherapeuten nun ein Konzept entwickelt, welches am Bewegungsapparat selbst ansetzt, lipoletic genannt. Hierbei handelt es sich um eine ganz spezielle Bewegungstherapie: Mit langsamen, einfachen Übungen werden die Muskeln gekräftigt, Bänder gedehnt und überbeanspruchte Gelenke entlastet. Dieses Übungsprogramm ist perfekt auf die Bedürfnisse von Lipödempatienten abgestimmt und besteht aus Boden Yoga, Krafttraining mit dem Bambusstab, Sessel Yoga sowie GeoVital. Letzteres besteht aus ganz speziell zusammengestellten Grundübungen, die zu vermehrter Beweglichkeit, Fasziendehnung, Kraft und Koordination führen. Bereits nach wenigen Sitzungen spüren Betroffene: die Schmerzen lassen nach.

Lipoletic kann jederzeit zu Hause durchgeführt werden. Ab sofort wird die LIPÖDEMCLINIC zudem exklusiv lipoletic an verschiedenen Standorten in der Schweiz in Gruppenklassen anbieten. Wir wünschen viel Spass beim Trainieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s